Können Engerlinge nützlich sein?

Impressionen aus Garten, Wald und Wiese.

Moderatoren: Hewe, Kiko63505, Wurmbär

Können Engerlinge nützlich sein?

Ungelesener Beitragvon Chris » 18. November 2017 20:50

Ich hatte heute den Kompost gesiebt und etwa 50 Engerlinge aussortiert und in einen kleinen Topf mit etwas Komposterde gelegt.
Bisher hatte ich die Engerlinge auf den neuen Komposthaufen gelegt. Ich möchte nun etwas Neues versuchen. Die Engerlinge kamen
in ein großes Schraubglas mit gelochtem Deckel. Gehäckselte Kastanien und etwas morsches Holz kam noch hinzu. Das Glas steht
jetzt bei mir zu Hause auf der Blumenbank - zum Anschauen. Die Engerlinge sind ungewöhnlich aktiv. Die werde ich wohl bald umsiedeln
müssen in ein noch größeres Glas mit mehr Futter. Wer kennt sich mit Engerlingen aus oder könnte mit Tipps geben?

LG Chris
Chris
Jungwurm
Jungwurm
 
Beiträge: 27
Registriert: 1. Oktober 2017 20:52
Wohnort: Altenburg
Region/State: Thueringen

Re: Können Engerlinge nützlich sein?

Ungelesener Beitragvon Wurmbär » 18. November 2017 22:08

Ja, Chris, das können Sie.

Vielleicht hilft Dir dieser Link als Einstieg weiter:

Gut oder böse?

schönes Wochenende
Wurmbär
Benutzeravatar
Wurmbär
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 411
Registriert: 12. Juni 2011 11:32
Wohnort: ja, em Schwôbaländle

Re: Können Engerlinge nützlich sein?

Ungelesener Beitragvon Wurmbär » 20. November 2017 07:24

Hallo Chris,

was macht der "Umsatz" in Deinem Schraubglas?
Ich hatte einstens mal eine Raupe von einem Nachtschmetterling in der Wurmkiste.
Es war echt erstaunlich, wie viele Salatblätter die Raupe gefressen hat und was sie
für grüne große Anhäufungen hinterlassen hatte.

Ach so, a propos Glas: Leerst Du auch die verbrauchte Luft aus?
Bestimmte "Abgase" sind nämlich schwerer als Luft und müssen entweder durch
Wind vertrieben oder sonstwie abgelassen werden und da man ein Glas von unten
nicht ohne weiteres löchern kann ....

Gruß
'Wurmbär
Benutzeravatar
Wurmbär
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 411
Registriert: 12. Juni 2011 11:32
Wohnort: ja, em Schwôbaländle


Zurück zu Natur Pur