Eignung von Lumbricus rubellus für Wurmkompostierung?

Fragen und Antworten rund um den Kompostwurm.

Moderatoren: Hewe, Kiko63505, Wurmbär

Re: Eignung von Lumbricus rubellus für Wurmkompostierung?

Ungelesener Beitragvon Wurmbär » 7. November 2017 15:14

Franca hat geschrieben:Der Boden in meinem Kleingarten ist sehr schwer und lehmig. Ich werde mal damit experimentieren, abgestorbenes Pflanzenmaterial zu vergraben/in den Boden einzuarbeiten.


Hallo Franca,

leg doch die Pflanzenmaterialien als dünne Mulchschicht obenauf, dann kann sie aerob verrotten. Der tiefgrabende Regenwurm, wird den Teil, den er möchte, in seine Röhren
ziehen. Das beobachte ich gerade bei mir im Garten - auch extrem lehmig. Das Beet ist voll von Regenwurmhäufchen (vom Tiefgräber!) und die dünne Grasmulchschicht wird
immer weniger. Natürlich gibt es auch noch sonstige Helfer. Aber selbst jetzt bei 5°C tut sich noch was.

Grüßle
Bild
Benutzeravatar
Wurmbär
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 411
Registriert: 12. Juni 2011 11:32
Wohnort: ja, em Schwôbaländle

Vorherige

Zurück zu Wurmfarmen und ihre Bewohner